Franks Bodega

Das MOTTO lautet wie bisher: WEIN - WEIB & GESANG. Frank freut sich auf Euern Besuch.

Franks Bodega

Das MOTTO lautet wie bisher: WEIN - WEIB & GESANG. Frank freut sich auf Euern Besuch.

Franks Bodega

Das MOTTO lautet wie bisher: WEIN - WEIB & GESANG. Frank freut sich auf Euern Besuch.

31.12. Silvesterfeier in der Bodega mit Melange a Deux

09.02.2019 — TIM SNIDER (USA) — Violin Warrior
Close
mehr Infos
Next show in
TageStdminsek

Start Datum:31 Dezember 2018

Ende Datum:01 Januar 2019

Uhrzeit:08:00pm

Einlass ab 20:00

So selten diese besondere Besetzung, so außergewöhnlich schön das Klangerlebnis.

Die stilistische Vielfalt reicht von Filmmusik, Musette, Tango und Pop-Balladen bis hin zu Jazztiteln und Eigenkompositionen. Durchweg selbst arrangierte Stücke, sowie spannende Interpretationen bieten dem Zuhörer ein hohes Maß an Abwechslung. Die variationsreiche Oboe verschmilzt mit dem effektvollen Akkordeon zu einer Mélange à Deux. So schrieb auch kürzlich Rheinpfalz-Kultur: „Oboistin Ulrike Albeseder und Akkordeonist Uwe Hanewald bewiesen, dass Ihre künstlerischen Qualitäten keine einfache Mélange, sondern genial ineinander verwoben sind.“ Entdecken Sie diese neuen Klanghorizonte, wenn Stücke wie Nothing else matters (Metallica), Summertime (Gershwin), Libertango (Piazzolla) oder quirlige Filmmusik (aus der fabelhaften Welt der Amélie) in bezaubernder Interpretation von Mélange à Deux erklingen.

Ulrike
Albeseder

IMG_5572-links-über uns

geboren in Eisenstadt / Österreich – ein fast waschechtes Wiener Madel

Uli flötet seit sie 5 Jahre alt ist. Die Oboe entdeckte Sie mit 12 und blieb dabei, studierte nach der Matura (Abitur) Konzertfach an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien und sammelte Erfahrung in den verschieden Genres der Musikbranche.
Sie spielte mit den Wiener Philharmonikern in Wien sowie mit dem Wiener Mozartorchester in Japan und Mexiko, mit „Velvet Elevator“ im Jazzclub „Porgy & Bess“ und bei „Falco – A Cyber-Show“ im Ronacher.

2007 zog Uli aus privaten Gründen in die Pfalz. Dort traf sie Uwe und fand Akkordeon extrem inspirierend.

Uwe
Hanewald

geboren in Freinsheim – en echte Pälzer Bu

Uwe macht seit seinem 6. Lebensjahr Musik, schon immer mit Herz und Seele, im Laufe des Lebens auch zunehmend kompetent. Er liebt Akkordeon, aber auch Keyboard, Klavier, Mundharmonica, Gesang und Cajone. Er produziert CDs im eigenen Studio und komponierte bereits einige Songs.

Inspiriert durch Kurt Dehn, ein Nachbar seiner Großeltern, fördert Uwe die Erhaltung von Pfälzer Liedgut (Mundart-Duo Hanewald&Sandel).

Im Juli 2017 wurde die Gründung des Duos Mélange à Deux alternativlos. Zusammen erarbeiteten sie ein Programm, das „unter die Haut“ geht.

Als Gastmusiker mit dabei:

Martin Müller

Martin ist ein Urgestein der regionalen Musikszene und daraus gar nicht mehr wegzudenken. Bekannt wie ein bunter Hund mischt er seit Jahrzehnten die Region mit Bands wie From Da Soul auf, bevor er vor wenigen Jahren sich unsterblich in seinen „Dicken“ verliebt hat. Wenn er also nicht mit seinem E-Bass das Publikum zum schwitzen bringt (only a bassguitar makes the people move), stellt er sich der neuen Liebe & Herausforderung „Kontrabass“ die eine wunderschöne Ergänzung zum Akustikbass ist.

 

http://melangea2.com/

SILVESTER Feier Eintritt mit Buffet:   60.- €

Das Silverster-Buffet beinhaltet ein Tapasbuffet / Salatbuffet / Meeresfrüchte / warme Speisen  / Mitternachtssuppe mit einem Glas Secco

(Konzertpreis 15.- € / Buffetpreis 45.- € )

 

VVK Hotline:  0651 / 97 90 777

VVK:   https://www.ticket-regional.de/events_info.php?eventID=154816


 

 
 
previous next