Franks Bodega

Das MOTTO lautet wie bisher: WEIN - WEIB & GESANG. Frank freut sich auf Euern Besuch.

Franks Bodega

Das MOTTO lautet wie bisher: WEIN - WEIB & GESANG. Frank freut sich auf Euern Besuch.

Franks Bodega

Das MOTTO lautet wie bisher: WEIN - WEIB & GESANG. Frank freut sich auf Euern Besuch.

23.11. — Matt Epp & Joel ( Kanada )

19.12. – Oli Roth & Band
Close
mehr Infos
Next show in
TageStdminsek

Start Datum:23 November 2019

Ende Datum:23 November 2019

Uhrzeit:08:00am

 

 

„ …das Wichtigste ist, dass Matt Epp einfach einer der besten in einer Generation von ausgezeichneten Songwritern ist, die in diesem Land in den letzten zehn Jahren oder so hervorgetreten sind. Er setzt die Kanadische Songwriter Traditon fort, die über Lightfoot, Mitchell, Young, Cohen und Cockburn geht. Songwriting ist, was wir Kanadier wirklich gut können.“
– Gary Cristall, Vancouver Folk Music Festival

 

“ With the ability to engage and experience, [Matt’s] songs stand out. They are not about him reflecting on himself. They are about a body experiencing the earth. That wanderlust has also made him into an accomplished performer.” 

– SUMMERFOLK

 

Kreation ist nicht möglich ohne Zerstörung. Das Überwinden von alten Gewohnheiten führt zu einer neuen und frischen Entwicklung, welche von Natur aus hoffnungsvoll ist. Die andauernde Herausforderung der Wandlung ist einer der großartigen Katalysatoren der Kunst und der erfahrene Minnesänger Matt Epp weiß das besser als kein anderer.

Seit Matt ein Teenager war, war sein Leben im ständigen Wandel. Ob in trostlosen Prärien oder in hektischen Großstädten, er lebte überall zwischenzeitlich trampte er durch ganz Canada.

Dieser Erfahrungsreichtum machte ihn zu einen der besten Live Acts des Landes, einen einzigartigen Performer, der die Fähigkeit besitzt Sie in seine Welt mitzunehmen und Ihnen nicht nur das Gefühl gibt ein Gleichgestellter zu sein, sondern sofort auch ein Freund.

Sein Talent Schauspielhäuser in Wohnzimmer zu verwandeln ist geradezu einmalig und führte zu großem Tour Erfolg im Ausland. Er bleibt im Reich seines eigenen Schaffens: Amoria, ein spiritueller Raum, erschaffen aus der Botschaft heraus einander zu lieben und zu dienen.

Seine Band „Amorian Assembly“ liefert den klanglichen Einfluss, um die Botschaft über Länder und ganze Kontinente hinweg, aber am aller wichtigsten, in die Herzen der Menschen zu transportieren.

Doch nach sieben Alben (of world-class songwriting), ständigen nationalen und internationalen Touren, einer liebenden und hingebungsvollen Fan Gemeinde und sich selbst zu einer gut geölten Musik Maschine entwickelt zu haben, gab es nur noch eine Sache die er machen konnte.

Zerstöre es, brenn es nieder, fang von vorne an!

Sein neues Angebot Luma ist das überwältigende und mächtige Ergebnis dieser Neu-Geburt. Da ist die zarte und karge Erzählung eines einheimischen Piloten in „Metal Bird“, die wahnsinnige Ostern Stimmung in „Put It Back“, der untertriebene und ansteckende Schwung in „Birch To Birch“; der dunkele Dunst in „Promise Land“ und das poethische Mini-Abenteuer in „Night Before The War“. Das alles gipfelt in den drei herrlichen Minuten von „Three Shall Be Peace“, gestaltet durch einen atemberaubenden, nuancierten Gesangsauftritt von Aria Zenua.

 

Diese 6-Lieder Kollektion ist der Klang eines Künstlers, der das nimmt was er weiß und es vergisst, um sich selbst neu zu erschaffen, um ein brand neues Leben zu erichten und um Widerstand zu leisten.

Es ist ein Album, das wegen Matts Hoffnung in die Zukunft existiert und wegen der Erkenntnis, dass Veränderung der einzige Weg ist die Welt zu erschaffen, in der wir leben und lieben wollen.

Luma ist erst der Anfang dieser Verwandlung. Im Herbst 2014 nahm Matt und seine Band, zusammen mit dem gefeierten Produzenten Rusty Matyas (Imaginary Cities, The Sheepdogs) ein komplettes Album auf.

Translation by Sarah Cannavo

https://www.mattepp.com/

http://smarturl.it/mattepparewethrough

Neuster Clip:

https://www.youtube.com/watch?v=hC6_31BOaEU&fbclid=IwAR3fPxIB-DVzRb-Crp0fsfdn-LLZQ84c2EUA_2gtW70dP00_1vDABUUxKgE

 

 

 


 

 
 
previous next